Was ist Voodoo?

Ein Überblick über die Hintergründe und die Entstehungsgeschichte des Voodoo!

Mehr Informationen über Voodoo finden Sie hier.

Voodoo ist eine Religion
Knapp 200 Jahre nach der Unabhängigkeit Haitis wird dort Voodoo als Religion offiziell anerkannt. Die Verfügung gab Präsident Jean-Bertrand Aristide bekannt. In einem Gesetz soll Voodoo den christlichen Konfessionen gleichgestellt werden. Rund 75 % der acht Millionen Einwohner Haitis gelten als Anhänger des Voodoo-Kultes. Für viele Haitianer ist es kein Widerspruch, gleichzeitig Voodoo-Anhänger und Christ zu sein. Während der Kolonialzeit war Voodoo verboten, aber auch in der unabhängigen Republik wurde es zeitweilig unterdrückt.  

Magische Wirkung des Voodoo
Vielleicht werden wir irgendwann wissen, wie Voodoo wirklich funktioniert. Bis dahin aber umgibt Voodoo und Naturmagie das Unergründliche, das Geheimnisvolle.

Doch ist diese uns fremde Magie wirklich so geheimnisvoll?
Die Ur-Kulturen der Menschheit haben eine andere Geisteshaltung zu den Naturkräften, den Ahnen, anderen Formen von Bewußtsein. Magischen Kräfte gehören beinahe zum Alltag. Und das ist unser Bemühen: eine Verbindung herzustellen zwischen unseren verschiedenen Kulturen, an deren Erfahrungen zu partizipieren und zu lernen. Mögen wir manchen Ländern technisch überlegen sein, im Wissen um die uralten Mächte sind sie uns, da eine Wirkung magischer Rituale naturwissenschaftlich immer noch nicht nachweisbar ist, weit voraus.

In Würdigung unserer Arbeit wurde uns von seiner Hoheit Prinz Bokpe, dem Generalbevollmächtigten des Königreiches Benin (der "Wiege des Voodoo"), eine förmliche Anerkennung ausgesprochen.

Noch mehr Informationen über Voodoo finden Sie hier.

 

Zurück

Angebote

Newsletter-Anmeldung

Keine Angebote mehr verpassen!
Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.