Voodoo-Ouangas GRANDS-MAITRES - Weisse Magie

Puppen

Die weltbekannten geheimen Puppen-Rituale

Ouangas GRANDS-MAITRES sind die wohlbekannten, berüchtigten Puppenrituale, bei denen Voodoo-Puppen oftmals mit Nadeln behandelt werden, um andere Personen zu beeinflussen. Ouangas GRANDS-MAITRES werden oft ausgeführt um ein spezielles Problem zu lösen, sich zu schützen, Erfolg zu haben, eine bestimmte Person in sich verliebt zu machen oder um einen Rivalen oder eine Rivalin auszuschalten. Man benutzt sie auch, um zwei Menschen zu trennen, z.B. wenn sich der ehemalige Partner einer neuen Bekanntschaft zugewandt hat, oder um zwei Liebende auf immer zu verbinden, so dass keine Gefahr für diese Partnerschaft besteht und um vieles mehr. Ein Ouanga GRANDS-MAITRES benutzt man, wenn man einen methodischen Einfluss auf die Aura der Person ausüben möchte, die durch die Puppe repräsentiert wird. Man geht damit den ganz direkten Weg. Das Ouanga wirkt wie ein Speer. Man sagt, ein Ouanga GRANDS-MAITRES zu “schicken” bedeutet ganz unmittelbar Macht auf andere Menschen auszuüben, ganz egal wo sie sich befinden oder wie weit sie weg sind. Man sagt, wo immer die Zielperson sich befinden mag, ein Ouanga GRANDS-MAITRES erreicht immer sein Ziel.

Die Rituale werden jeweils als Set mit praktischer Anleitung, Personifizierungs- und Indizierungs-Ritual und den jeweils benötigten Voodoo-Utensilien (Voodoo-Puppe, echtes Pergament, Voodoo-Öl, Nadeln usw.) geliefert. Die Preise sind inklusive aller Voodoo-Utensilien, Personifizierungs- sowie Indizierungsrituale.

Alle Voodoo-Ouangas GRANDS-MAITRES als pdf-Liste zum download hier.

Der Gesetzgeber: eine Wirkung magischer Rituale ist, zumindest naturwissenschaftlich, nicht nachgewiesen.

 

Weitere Unterkategorien:

Angebote

Newsletter-Anmeldung

Keine Angebote mehr verpassen!
Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an.